Tipp: Deine Webseite ohne Werbung:

Upgrade zu JimdoPro

Hinweis!

Du hast noch Fragen oder Probleme beim einloggen? Dann klick bitte hier.

Gästebuch

Kommentare: 59
  • #59

    Wolfgang (Dienstag, 05 Januar 2016 12:12)

    Liebe SF-Sandbergring,

    da hat sich ja jemand richtig ins Zeug gelegt. Mit Erfolg !
    Das neue Outfit der Startseite ist supertoll (ich traue mich nicht geil zu schreiben) geworden !!! Großes Lob mit Stern und Schulterband !

    Gruß
    Wolfgang

  • #58

    Peter (Dienstag, 21 Juli 2015 16:57)

    Hallo,

    verstehe den Kommentar #57 nicht so wirklich richtig.
    klärt mich mal auf was das den jetzt mit dem Rallysommerspezial zu tun hat?
    Gibt es überhaupt saubere Rallyewagen?

    Gruß
    Peter

  • #57

    Michael Meyer (Sonntag, 19 Juli 2015 17:24)

    Hallo nach Hülzweiler.

    Also wenn euer Präsi, Röhrls Walter, schon mit seinem Audi Quattro Coupe zu nem Oldietreffen kommt, sollte die Moppe wenigstens gewaschen sein.

    Muss man sich ja schämen!

    Gruß vom Italofahrer

    Michael

  • #56

    Robby Fontaine (Samstag, 20 Dezember 2014 18:31)

    Ich wünsche allen Slotracing-Freunden, ihren Familien, sowie den Lesern dieser tollen Seiten, schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten, erfolgreichen Start ins neue Jahr.
    Besonderen Dank an Moni und Berti, die mit ihrem Einsatz jeden Rennabend zu einer besonderen Veranstaltung machen.

    Auf eine spannende Rennsaison 2015

    Euer Pastrana

  • #55

    Michi (Montag, 27 Oktober 2014 09:27)

    Hi zusammen,

    coole Seite und vor allem sehr cool was ihr da so leistet!
    Ich wünsche euch alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

    LG,

    Michi

  • #54

    Konstanze (Montag, 28 April 2014 21:05)

    Hallo Berti, auch ich muss Euch einmal ein grosses Kompliment
    für die Gestaltung und die tollen Bilder Eurer Clubseite machen. So kann ich ein Stück Heimat und bekannte Gesichter sehen. was
    hier an Schlei und Ostsee nicht möglich ist
    Danke
    Viel Spass und Glück für die neue Saison
    Gruss und Kuss an meinen Bruder Robert !-)

  • #53

    Thomas (Freitag, 21 März 2014 15:44)

    Hallo Berti
    Eine sehr gelungene Homepage.
    Sehr tolle Bilder an denen man erkennt, wieviel Arbeit und Herzblut ihr in euer Hobby steckt.
    Macht weiter so !!!!!
    Grüsse Thomas

  • #52

    Carl (Sonntag, 19 Januar 2014 13:12)

    Liebe Slotfreunde aus dem Saarland, hallo Berti,

    vielen Dank für die Blumen an die Masters of Insanity aus Brandenbur.

    Ich bin selbst Saarländer (seit vielen Jahren in Berlin und Brandenburg).

    Bin an Ostern im kleinen Saarland und würde Euch gerne mal besuchen....denn...als Slotfreak sucht man bekanntlich immer nach einem Track egal wo und wann.

    Eure Seite hat mir auch einige Anregungen gegeben.

    Neben den von uns ausgewiesenen Aktivitäten sind wir auch einmal im Jahr beim 24h Rennen von NSR in Italien.

    Da findet ihr interessante News auf der offiziellen NSR Seite unter EVENTS

    Das diesjährige Rennen findet dort vom 11-13. April statt. Wir werden diesmal mit einer gemischten Mannschaft (wir selbst und ein Club aus Schwaben schmieden ein Team) antreten. Die Schwaben sitzen in Oeffingen (src oeffingen) und haben auch eine homepage.

    So. Jetzt bräuchte ich nur noch Eure Adresse. Und ob das an Ostern klappen könnte.

    In diesem Sinne.

    Goodr race!

    Horst Carl

  • #51

    Rainer Destruelle (Mittwoch, 01 Januar 2014 18:49)

    Ich wünsche allen Slotracern viel Glück und Gesundheit für das Jahr 2014, mögen wir noch lange schöne spannende und lustige Rennabende miteinander verbringen.

    Gruß
    Rainer

  • #50

    Berti Weber (der Doctore) (Dienstag, 31 Dezember 2013 18:39)

    Hallo,ich kann mich Pastrana nur anschließen und allen die sich auf diese Seite verirren oder sie absichtlich besuchen wünsche ich

    Einen Guten Rutsch ins Jahr 2014

    und eine aufregende neue Rennsaison.

    Viele Grüße
    der Doctore

  • #49

    Robby Fontaine (Pastrana) (Sonntag, 29 Dezember 2013 19:53)

    Ich wünsche allen Slotracing - Freunden und ihren Familien, sowie den Lesern dieser Seite

    EINEN GUTEN START INS NEUE JAHR

    und eine erfolgreiche spannende Rennsaison 2014

    Euer Pastrana

  • #48

    Kinder der Kita St. Laurentius (Mittwoch, 06 November 2013 22:21)

    Hallo,

    hier sind die Kinder der Kita St. Laurentius Hülzweiler.
    Wir möchten uns ganz herzlich für eure Mühe an unseren Bahnen bedanken. Besonders Herrn Fontaine, sagte man uns, gebührt unser Dank.
    Wir werden bestimmt viel Freude beim Spielen und Sausen mit den Autos haben und vielleicht sogar eure Hilfe noch öfters brauchen. Daher wäre es gut, wenn Herr Fontaine an unsere Erzieherinn Frau Schackmann, baldmöglichst noch einmal seine Telefonnummer durchgeben könnte.
    (Simone Schackmann 06834 / 4019150)

    Vielen herzlichen Dank,
    Die Guten-Freunde Kinder und das Erzieherteam

    PS: Es ist eine schöne Erfahrung für Kinder, dass es Menschen gibt, die freundlich, hilfsbereit und selbstslos handeln.

  • #47

    Simone (Mittwoch, 16 Oktober 2013 12:30)

    Hallo liebe Slotracing-Freunde Sandbergring,

    mein Name ist Simone Schackmann und ich bin Erzieherin in einem Kindergarten der Gemeinde Hülzweiler. Wir, das sind die Gute-Freunde Kindergruppe, haben vor kurzem 2 tolle Rennbahnen geschenkt bekommen und uns riesig darüber gefreut. Nur leider waren die Bahnen nur kurz in Betrieb und dann ging nichts mehr. Ich habe zwischenzeitlich neue Kontakte für die Autos im Internet besorgt und eingebaut, doch leider nichts rührt sich konstant.
    Nun meine Bitte an Euch erfahrene Profis. Wäre es nicht möglich, dass einer von Euch sich mit mir in Verbindung setzt um vielleicht diese 2 Bahnen für die Kinder wieder in Gang zu bringen? Das wäre toll und für Euch vielleicht eine Kleinigkeit zumal die beiden Bahnen wirklich so gut wie neuwärtig sind.
    Wer meldet sich bei mir: 06834 / 4019150 nach 20:00 Uhr.

    Viele Grüße
    Simone

  • #46

    Wolfgang (Samstag, 14 September 2013 12:03)

    Hallo Leute,
    toll, einfach nur ganz toll ist der Bericht über die Slotracing-Freunde Sandbergring in der aktuellen Ausgabe des Rallye-Magazins (09/10 2013)!!! Thomas Senn hat sich selbst übertroffen: ein toller, kurzweiliger und humorvoll geschriebener Artikel mit super Aufnahmen dazu. Die Seiten 120 bis 123 sind meiner Meinung nach die besten, die das Rallye-Magazin jemals veröffentlicht hat!!!!
    Ich hoffe, ihr habt alle das Heft schon gekauft. Wer`s nicht hat, ist wahrscheinlich einfach nur zu geizig!!!

    Also, bleibt weiterhin am Drücker
    Wolfgang


  • #45

    janslot (Sonntag, 25 August 2013 23:17)

    Hallo,
    Erstmal muss ich euch ein GROßES Lob geben, Super Seite echt!
    Dranmuss ich ja noch viel machen dass meine auch so gut ist.

    Aber trotzdem bekommt ihr mein Beileid bezüglich Sisko. :-(

  • #44

    Hans Joachim S. (Sonntag, 04 August 2013 23:36)

    Liebe Slotracing-Freunde,
    die Nachricht über den Tod unseres treuesten Fans, "Rennhund Sisko" stimmt mich traurig. Noch bei unserem letzten Rennen hat er seinen Stammplatz wie immer durch "passiven Widerstand" verteidigt. Dieser Platz wird jetzt für immer leer bleiben.

    Joachim

  • #43

    Wolfgang (Sonntag, 04 August 2013 18:07)

    Liebe Slotracing-Freunde,

    wie Berti unter der Rubrik "Aktuelle News" mitgeteilt hat, ist unser treuester Freund und Fan, "Rennhund Sisko", nicht mehr unter uns.
    Er war wohl der Einzige in der Geschichte der Slotracing-Freunde Sandbergring, der bei allen Rennabenden dabei war. Er war ein Teil von uns, und ich denke, wir alle werden ihn vermissen und ihn in liebevoller Erinnerung behalten.

    Wolfgang

  • #42

    Werner (Samstag, 18 Mai 2013 22:20)

    Hallo Slotracing-Freunde

    Vielen Dank für den Eintrag in mein Gästebuch. Eure Seite ist schon bei meinen Lesezeichen hinterlegt. Sehr schön gemacht und mit vielen Details. Ich werde die Seite auch auf meiner Linkliste eintragen.
    Werde ab jetzt immer regelmäßig bei Euch vorbeischauen und mich über Euer Treiben informieren :-)).

    Gruß
    Werner aus Österreich

  • #41

    Masticating Juicer (Montag, 15 April 2013 09:13)

    This is an excellent blog post! Thanks for sharing with us!

  • #40

    Jochen (Donnerstag, 11 April 2013 09:49)

    Hallo Berti,
    mit Freude habe ich Eure Ausstellung in Fraulautern erkundet und feststellen müssen,mein Gott wo haben die alle die schönen Autos her? War super, habt euch viel Arbeit gemacht.
    Weiterhin viel pass.

    Gruß Jochen

  • #39

    Wladik (Mittwoch, 02 Januar 2013 11:58)

    Hallo Berti,

    schöne Seite habt Ihr da und saulustige Kommentare! Lieben Gruß und weiterhin viel Spass!

    Wladik aus der casa laurussa

  • #38

    Hans Joachim S. (Sonntag, 23 Dezember 2012 14:36)

    Also liebe Freunde des Slotracingsports, es ist ja Weihnachtszeit, aber trotzdem habe ich selten so viele Weihnachtsmärchen gelesen wie in diesem Gästebuch. Also merkt Euch: Nächstes Jahr werde ich keine rote Laterne mehr mit nach Hause nehmen! Ansonsten wünsche ich Euch Allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2013. LG Joachim (Zwölfhunada)

  • #37

    Robert Fontaine (Pastrana) (Sonntag, 23 Dezember 2012 13:21)

    Eine turbulente Rennsaison 2012 ist zu Ende…
    Und ich bin es auch -)
    Gar nicht so einfach als Newcomer gegen Größen wie Moni, Berti, Peter, Eugen , Rainer und den Rest der Slotracing-Freunde anzutreten! UFF!
    Aber immer der Reihe nach, Turn für Turn, was war los :
    - die Rallybahn wurde mit nicht immer jugendfreier Deko (kuck mal, die 2 sind am po..en) verschönert
    - diverse Erdplattenverschiebungen führten dazu, dass auf der Strecke ungeahnte Hindernisse auftauchten, die größte Aufmerksamkeit erforderten, oder ein lautstarkes Fluchen zur Folge hatten
    - Engstellen wurden durch unseren Präsidenten, Sicherheitschef und Verkehrsexperten Berti gnadenlos entschärft und mit einer neuen Fahrbahndecke versehen, sodaß nun auf der Start/Zielgeraden VOLLGAS gefahren werden kann
    - Die Rennbahn wurde elektr. so umgebaut, dass sie jetzt auch im Gegenuhrzeigersinn befahren werden kann.
    Diese Fahrtrichtung wurde sofort von einigen Fahrern im Bereich des Rondells als Sprungschanze benutzt, was eine tiefgreifende Umbaumaßnahme in Form eines Fangzauns zur Folge hatte.
    Um den dort angrenzenden VIP-Motorradparkplatz nicht durch umherfliegende Fahrzeuge zu gefährden, hat der Betreiber und Hauptsponsor des Areals, die Fa. DUCATI, keine Kosten und Mühen gescheut dieses sicherheitsrelevante Bauteil sofort in Auftrag zu geben, zu fertigen und selbstverständlich auch unverzüglich zu montieren.
    Aber auch das äußere Erscheinungsbild der Sandbergring Immobilie wurde einem Facelift unterzogen. Der Vorplatz wurde vergrößert, neu gepflastert und mit neuer Flora angelegt.
    An dieser Stelle nochmals Dank an die Zulieferfirma der Verbundsteine, sowie
    dem Architektenteam Gerhard & Helfer für die peniblen Verlegearbeiten.
    Was mich betrifft, ich bin mittlerweile halbwegs in den erlesenen Kreis der Slotracing Freunde aufgenommen worden und stehe aufgrund einiger Fahrzeugneuanschaffungen kurz vor der Privatinsolvenz -). Aber so ist das halt wenn man konkurrenzfähig sein will, im gut sortierten Mittelfeld mitfahren möchte und einen Namen wie „Pastrana“ zu verlieren hat.

  • #36

    Robert Fontaine (Pastrana) (Sonntag, 23 Dezember 2012 13:21)

    Eugen geht es da nicht anders! Auch wenn es Stimmen auf dieser Gästebuchseite gibt die meinen er hätte das 6Std. Rennen verschlafen, ist und bleibt er einer der besten und schnellsten auf der Piste. Seine unorthodoxen Tuningmethoden stoßen allerdings selbst bei eingefleischten Hardcore Racern wie Peter und Rainer auf kopfschüttelndes Unverständnis.
    Nicht nur dass sein Tourenwagen tiefer als der Slot lag, nein, so montierte er wohl auch einen Rezeptpflichtigen Motor, der mindestens 3x durch Peters wohlgehütete Ankerwickelmaschine gelaufen ist.
    Das Resultat dieser, erst kürzlich in Detroit vorgestellten, flachgelegten, übermotorisierten Slotcarstudie war eine an der Nabe gebrochene Hinterradfelge, die vor dieser brachialen Kraftentfaltung schlichtweg kapitulierte.
    Da die innerbetrieblichen Tuningmaßnahmen mittlerweile Ausmaße annehmen für die ein Waffenschein vorhanden sein sollte, ist es nicht verwunderlich dass GT Autos mit einer Geräuschkulisse über die Strecke fliegen von denen man meinen könnte ihr Besitzer hätte den Antrieb des Fahrzeugs auf das Kettenfahrwerk eines Caterpillar Bulldozers umgebaut.
    Daß solche Piloten dann auch noch den Spannungsbogen bis zur letzten Sekunde aufrecht erhalten können, ist definitiv ein Verdienst von Monis leckerer, vitaminreicher Verpflegung, zeugt aber auch von einer konditionellen und mentalen Stärke, wie sie nur wenige örtliche Topfahrer vorweisen können.
    Apropos Topfahrer…
    Berti hat dieses Jahr weder Kosten noch Mühen gescheut beim 6Std. Rennen die besten der Besten an den Start zu bringen.
    So verpflichtete er Fahrer die aus den abgelegensten Winkeln der Republik eingeflogen werden mussten. Andere wiederum bat er inkognito am Start zu erscheinen um seinen, im Voraus schon geplanten Sieg, nicht zu gefährden.
    Sie verschleierten ihre Identität mit großen Strohhüten, weißen Tennissocken, gelben T-Shirts und dunklen Sonnenbrillen so, dass Eugens Team beim Anblick dieser Paradiesvögel die Lust auf einen fairen Wettkampf verging und sich ausnahmsweise mit dem 2. Platz zufrieden gab.
    Abgehärtet und durchtrainiert wird Eugens Mannschaft nächstes Jahr wieder ganz, ganz oben stehen und sich freuen.
    Ich freue mich jetzt schon auf eine sportliche, spektakuläre, spannende neue Rennsaison 2013 und wünsche allen Slotracing-Freunden, ihren Familien, NSR`lern, SCX´lern etc., sowie allen Lesern ein
    FROHES WEIHNACHTSFEST
    und
    einen Guten Drift ins neue Jahr
    Euer Pastrana (Robby Fontaine)

  • #35

    コーチ 財布 (Montag, 03 Dezember 2012 01:59)

    I Found your blog today and really liked it

  • #34

    ブルガリ バッグ (Samstag, 17 November 2012 01:57)

    hey friend, i think your site is very interisting for me

  • #33

    Mohr Udo (Sonntag, 19 August 2012 18:52)

    Hallo zusammen,
    gestern war es einmal wieder soweit, die spektakulösen 6 Stunden Rennen auf dem Sandbergring.
    Es wurde wie immer 2 Teams gebildet, Team blau und rot. Team blau war sehr stark besetzt. Und der Teamleiter von blau war sich seines Sieges bereits im Vorfeld sicher. Es konnte vor dem Rennen noch einige Trainings Einheiten eingelegt werden die das Team rot aus ausnutzte.
    Stattdessen lagen die Fahrer von Team blau in ihren Camping Stühlen, Beispiel Joachim Schütz lag dort wie Berni Ecclestone mit Sonnenbrille in seinem Stuhl. Vor Rennbeginn war es schon abzusehen das der Teamleiter von blau hier ohne es selber zu merken die Kontrolle verlor. Siegessicher lagen Sie dort.
    Der Teamleiter von Rot hatte sein Team bestens eingestellt. Die Fahrer von den Teams standen fest und man wusste wer gegen wen antreten musste. Teamleiter Rot Berti Weber hatte für alles eine Antwort. Er hatte im Vorfeld bereits alle Möglichkeiten die Team blau machen könnte durchgecheckt und immer das passende Gegenstück. Hoch konzentriert waren die Fahrer bereit und ließen sich auch während des Rennens nicht aus dem Konzept bringen.
    Dann viel endlich der Startschuss, die Autos rasten nur so über die Strecke, nach einer knappen Stunde kam auch schon der Erste kleine Erfolg, wir gingen in Führung. Team blau verspotte uns und waren da noch lustig drauf. Sie bemerkten gar nicht in welcher Gefahr Sie bereits waren und ich kann Euch sagen es wurde noch besser.
    Dann mussten wieder Eugen Woll Teamchef gegen Rainer Destruelle antreten, nach diesem Duell brach Eugen Woll zusammen. Er hatte starke Verkrampfungen im Nackenbereich. Auch hier zeigte sich unser Teamchef sehr sportlich und hatte direkt eine Arzt an der Hand der Eugen Wolle wieder auf die Beine brachte. Bravo Berti.
    Ich sage Euch, Eugen Woll war bereits jetzt bewusst, dass Sie hier nicht mehr dagegen halten können .Vieleicht war es auch ein Fluchtversuch.
    Berti Weber hatte Ihn Schachmatt gesetzt.
    Stunde für Stunde wurde dem Team blau immer mehr Runden abgeholt.
    Ein zweites Beispiel war das Duell Rech Thorsten gegen den Coolen Joachim Schütz. Thorsten zeigte es dem Schütz, Er wurde sozusagen gedemütigt. Später sagte Joachim Ihr Auto sei nichts gewesen. Sorry du nicht das Auto.
    Das Team blau war an diesem Tag in einer Sache Stark, beim Essen, Sie stürzten sich auf die Pizzen und stopften sich nur so voll. Nach dem Sie alles verzehrt hatten, machten sie sich über den Nachtisch her. Ich kann Euch sagen es sah verheerend aus, auch unser Arzt aus dem Team Blau war nicht mehr wieder zu erkennen. Bravo das habt Ihr gewonnen.
    Nach dem Essen liefen dann die Letzen 3 Stunden. Wolfgang und Peter waren so vollgestopft das Sie Stellenweise Ihren Team Kollegen Robby (der hier der einzige und disziplinierte Fahrer aus Team blau war) verschwitzten wenn er aus der Bahn flog Ihn wieder hinein zustellen. Danke Ihr Zwei! 
    Nach einer weiteren Stunde wurde auch Martin Trennheuser bewusst, das Er sich hat mitreißen lassen bei diesen Essen und somit sein Team mittlerweile null Chancen noch hatte. Auch nach seinem Telefonat mit seine Sohn den er zu sich beordert hatte, der Ihn wiederum aufbauen sollte, sah hier auch keine Möglichkeit mehr.
    Stefan Cavelius kam mit einem T-Shirt bedruckt mit Homer Simpson. An diesem Tag passte alles. Ihr seid für die nächste Simpson Serie engagiert. 
    Das Team Blau war für uns nur noch ein kleiner Fisch.
    Eugen Woll ich muss schon sagen du hattest was das Essen betrifft alles in der Hand.
    Unserm Teamchef Bert Weber hier ein ganz Großes Lob.
    So nun habe ich genug gelästert. Ich sage einfach mal Ihr wart alle toll und es hat sehr viel Spaß mit Euch gemacht. Super!
    So das Beste zum Schluss, Moni du hast wie immer alles so gut organisiert, da kann ich nur die Note sehr Gut verteilen.

    Gruß
    Udo

  • #32

    Berti (Doc Slot) (Dienstag, 13 März 2012 13:04)

    Hallo Leute,die Hobbyausstellung war mal wieder ein tolles Erlebnis,schade ist nur daß sich immer weniger Mitglieder für die Dienste zur Verfügung stellen.Ich kann nur hoffen daß dieser Trend sich nicht fortsetzt.

    Viele Grüße an die Slotracer vom Sandbergring
    Doc Slot

  • #31

    Madler (Samstag, 11 Februar 2012 22:01)

    Hallo Berti!!
    Schauen uns gerade eure absolut geile Homepage an... Absolut weltklasse!!!
    Grüße Madlers und Saars

  • #30

    Stephan B (Donnerstag, 24 November 2011 02:31)

    Hallo Sloracing-Freunde-Sandbergring.

    Bin Stammfahrer beim Alex in Kleigeschaid. Echt zwei tolle Bahnen die Ihr da habt. da juckt´s einen schon im Zeigefinger ;-)

    Schöne Grüße aus Nürnberg.

    Stephan

  • #29

    Alex (Donnerstag, 10 November 2011 18:38)

    Hi Berti und alle Slotracing-Freunde-Sandbergring,

    klasse Bahnen habt hier was man so auf den Bildern sehen kann. Bin ja auch ein kleiner Rally Fan. Vielleicht trifft man sich ja mal bei einer Urlaubsdurchfahrt. Danke an Berti.
    Gruß Alex

  • #28

    Robby Fontaine (Mittwoch, 10 August 2011 22:04)

    Hallo, endlich mal ein paar Min. Zeit für einen
    Boxenstop!
    Vor ein paar Tagen hat mich ein Freund der von meiner "Sucht" wußte zu den Slotracing-Freunden mitgenommen, um ein paar Trainingsrunden zu fahren. Was soll ich sagen...
    Wow!!!!!!! Tolle Bahn, klasse Crew!!!
    Aber hier mal ein kleiner Auszug aus meinem "Roadbook" der vergangenen Woche bei den Slotracing-Freunden.
    Mittwoch Abend Training! Nach ein Proberunden war ich "heiß", aber die Turns drifteten in ein informatives, aufschlußreiches Benzingespräch über Slotcarracing ab, was mich noch nervöser machte ;-)
    Der Abend ging zu Ende und es blieb bei den 5-6 Trainingsrunden.
    Freitag Abend wieder Training. Doch auch da waren`s nur 5-6 Runden am Stück und ein mehr als 1000 Worte umfassender Slotcar Workshop.
    Der Abend war gelaufen! Ich war angefixt und wie in Trance...
    Dann war es soweit!!!
    Samstag 06.08.2011,
    das legendäre, berühmt berüchtigte, heiß begehrte und lang herbei gesehnte 6 Std. Rennen auf dem
    "Circuit Sandbergring"
    startete und ich war mittendrin statt nur dabei!
    Was für eine Atmosphäre....
    ein brodelnder Cocktail aus Adrenalin, einem Spritzer Coolness und viel viel Spaß!
    Es ging los:
    Ladys (jawoll! und sie ist verdammt schnell Jungs!!) and Gentlemen
    "Start your Engine"
    Es kam wie es kommen mußte, ich bekam meine Strafe für die fehlenden Trainingsrunden!
    Während die anderen nur so über die Strecke flogen, kam ich mir vor wie auf ner Urlaubsfahrt an den Gardasee mit einem 34 PS Käfer...
    Mayday Mayday, ich bin Slotcar Novize! das geht net so schnell!
    Team Rot, das mich freundlicherweise aufgenommen hatte, gab alles um die verlorenen Runden wieder aufzuholen!
    Wolfgang und Stefan fuhren wie wild, aber ihre Gegner waren ebenfalls mit viel Grip unterwegs...
    Die letzte Chance noch ein paar Runden gut zu machen hatte Eugen!
    Eugen, ein Killer auf der Bahn! Immer unter Strom und permanent einen Finger am Abzug! Ein Racer vor dem Herrn und mit Sicherheit nur schwer zu schlagen, wäre da nicht sein Gegner gewesen. Berti!!!!
    Berti, auch so`n Talent das wahrscheinlich schon mit dem Regler in der Hand geboren wurde! Ein explodierendes Überdruckventil auf der Schiene und ein Künstler im "Schlitz" ;-))))
    Was "Die 2" für ne Vorstellung gaben, war Oberliga! Da wurden Slotcars zu 4 rädrigen Geschossen!
    Pfeilschnell, präzise und immer auf der Jagd nach der schnellsten Runde.
    Wahnsinn!!!
    Ich hatte das Gefühl meine Runden sehen dagegen aus wie Slow-Motion in Zeitlupe!
    Langer Turn, kurzer Stop...
    Team Blau hat knapp, ganz ganz knapp gewonnen.
    Ich hab mir vorgenommen ohne Magnet zu trainieren, denn nur bei den wirklich schnellen Fahrern kleben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)und nächstes Jahr wieder anzutreten. Vorausgesetzt ich komm ins Qualifing und ihr laßt mich nicht beim DMSB auf Lebenszeit sperren;-)
    Danke an alle Slotracing-Freunde
    besonders an
    Moni, Berti, Eugen, Stefan , Wolfgang, Udo und den "jungen" Schütz ;-)))))

    Grüße Robby

  • #27

    Patrick Tasch (Freitag, 03 Juni 2011 09:52)

    Hallo! Echt tolle Seite habt Ihr!
    Super Bilder und interessanter Inhalt!
    WEITER SO!!!!!!!!

  • #26

    Peter Mörch (Donnerstag, 10 Februar 2011 08:10)

    Hallo Jungs,
    schöne Seite habt Ihr da. Viele Bilder und super aufgemacht.
    Sieht nach ner Menge Spaß aus auf den Bildern. Sollte ich mal in der Nähe sein, melde ich mich vorher, wenn ich darf.

    lg aus BaWü
    Peter

  • #25

    Darimont Harald (Sonntag, 30 Januar 2011 14:59)

    Als ehemaliges Gründungsmitglied des "Sandbergring" will ich euch sagen, dass ihr die letzen Jahre, tolle Arbeit geleistet habt. Die Bahnen sehen super aus und können sich wirklich sehen lassen !!! Macht so weiter.
    Viele Grüße an alle
    Euer "Harry Leitkiel" :-)

  • #24

    De Ring-Chef (Andreas) (Sonntag, 16 Januar 2011 20:01)

    DANKE FÜR DEN NETTEN EINTRAG IN UNSER GÄSTEBUCH HABE MICH BEI EUCH AUCH ETWAS UMGESCHAUT KLASSE SEITE GEFÄLLT MIR AUCH SEHR GUT .
    HAB GESEHN IHR FÄHRT AUCH AUF DIE MESSE ,WIR WERDEN AUCH DORT SEIN IN MANNHEIM VIELLEICHT SIEHT AMN SICH JA WÜRDE MICH FREUEN WIR HABEN TSHIRTS UNSERES CLUBS AN ALSO SOLLTE ES JA MACHBAR SEIN DAS MAN SICH ÜBER DEN WEG LÄUFT LACH
    AUCH WÜRDE ICH MICH FREUEN KONTAKT ZU EUCH ZU BEKOMMEN EURE BAHN IST AUCH ECHT SUPER ,VIELLEICHT KANN MAN JA MAL WAS AUSMACHEN WENN IHR LUST HABT .
    SO NUN MAL VIELE GRÜSSE UND GUT SLOT VON DEN FUGENFLITZERN AUS HOMBURG UDN VIEL SPASS BEI EUREN RENNEN
    DE RING CHEF VOM SAAR PFALZ RING

  • #23

    Frank Schwickert (Samstag, 08 Januar 2011 21:40)

    hallo berti super schöne bilder und eine geile bahn ich habe noch einen vorschlag für Herrn Schmitt er könnte ja mal mit einem rollstuhl mitfahren(senioren rennen)schöne grüße an alle slotracer

  • #22

    Wiotte Michael (Montag, 06 Dezember 2010 17:08)

    Hallo erst einmal !
    Ich bin begeistert von eurer Seite , sehr schön und es erinnert einen an seine Jugend ! Da hatte ich eine Bahn von Fleischmann , damals eine teure Geschichte ! Als Autos hatte ich zwei SRV 8 Cobra 427 , da konnte man alles selber schrauben . Später habe ich die Bahn meinem Bruder geschenkt , leider . Bis dann und alles gute und eine besinnliche Weihnachtszeit !
    Lg vom
    Michael

  • #21

    Wolfgang Bujok (Freitag, 01 Oktober 2010 14:24)

    hallo slotracer und auch ein hallo an a.s.aus h.,
    das der fun an erster stelle steht ist ja wohl klar, es macht ja keiner mit um zu gewinnen !!!!,
    aber wenn man beim ersten rennen in die top ten fährt darf man das ja wohl mal lobend erwähnen, und die mauer kriegst du auch noch klein a.s.aus h.,
    schöne grüße an alle slotracer und auch an a.s.aus h.

  • #20

    alexander süß (Mittwoch, 29 September 2010 11:16)

    Hi Leute,
    ob 9.oder 1.Platz,für mich zählte der Fun.
    Und der war an oberster stelle.
    Es war ein super toller Abend mit viel Klacken
    und lachen....
    Liebe Grüße an alle Slotracingfreunde und den
    trockenfahrer Wolfgang Bujok



  • #19

    Wolfgang Bujok (Dienstag, 28 September 2010 11:43)

    hallo,
    heut war ich mal wieder auf eurer seite und hab mir die rennberichte durchgelesen, da ich ja nicht eingeladen werde, kann ich mir nur bildlich vorstellen was am wochende wieder los war, alex süß aus h. ist ja mit dem 9. platz super gut eingestiegen, ich hab nur gehört das es öfter mal klack gemacht hat, etwas entäuscht bin ich vom präsident den ich auf platz 1 erwartet hätte, aber man kann nicht immer gewinnen

    schönen gruß an die slotracingfreunde

  • #18

    Suppi Madler (Sonntag, 12 September 2010 08:16)

    Hallo Doc Slot!
    Heute war ich das erste mal auf eurer Seite, und ich muss
    sagen die Homepage ist echt super geworden. Super Berichte und Bilder.
    Macht weiter so.

    Gruss
    Thorsten

  • #17

    Alexander Süß (Mittwoch, 08 September 2010 17:03)

    Hallo Leute,nach meinem gelungenem Auftacktrennen bei den Slotracing-Freunden habe ich mich dazu entschlossen dem Club beizutreten.Trotz meiner kleinen Erkältung danach hat mir der Abend sehr gut gefallen.Ich kann es nur jedem empfehlen mal vorbeizuschauen.
    Viele Grüße an die Veranstalter des 6.Std.Rennen 2010

  • #16

    Bujok Wolfang (Samstag, 31 Juli 2010 17:29)

    Wie ich gehört habe hat mal wieder ein krasser Außenseiter das Rennwochende bestimmt,der Doc Slot ist wieder mal allen weggefahren und das ohne zusätzliche Trainingseinheiten nach der Arbeit,
    Respekt an den Champion aller Klassen

    Schöne Grüsse auch an alle die mitfahren durften

  • #15

    Jochen (Mittwoch, 09 Juni 2010 17:19)

    Einst pflegte man zu sagen, daß die Sonne über dem Britischen Empire niemals untergehe. Heute geht sie zwar über dem Britischen Empire unter, aber nicht über Bertis Sandbergring.Eine Rennbahn nur für die Besten.

  • #14

    t (Sonntag, 06 Juni 2010 21:21)

    doc slooooooooottt

    berti du bist echt eine granate^^

  • #13

    Niclas (Sonntag, 06 Juni 2010 21:08)

    echt geil Berti
    vorallem die rallystrecke ist sehr schön geworden !!
    mach weiter so (=

  • #12

    Lancisti Driver (Dienstag, 01 Juni 2010 11:44)

    Grias eich miteinand.

    Berti...mensch "Alter". was soll ich sagen...Geil!! Pfundig...a mortz G´schicht!!!

    Wenn ich überlege, as daraus geworden ist. Das habt Ihr wirklich toll gemacht. So einen leichten Klos bekomme ich in den Hals, denn, ich kann mich nicht an viele schöne Dinge erinnern, aber das Slotracing hat mir echt Spaß gemacht. Schade, dass wir so weit auseinander wohnen. Einer der besten Zeiten, die ich im Saarland verbracht habe.
    Und ich werde öfter bei euch reinschauen. Das steht fest. :-)

    Berti, vielen Dank für die Karte ich schreibe Dir mal persönlich.

    Grüße an alle und immer einen festen Grip!

    LG
    Siggi ( Lancisti Driver)

  • #11

    Tim .... (Montag, 31 Mai 2010 20:35)

    jow berti^^

  • #10

    Bujok Wolfgang (Donnerstag, 20 Mai 2010 19:51)

    Die Stecke sieht ja interessant aus.
    Die Fotos von der Strecke sind gut,
    die Männer, na ja ,
    aber endlich mal wieder was neues zu sehen, wenn ich mal vom präsident eingeladen werde dann kann ich auch sagen ob sie das hält was sie verspricht,
    Schöne Grüße an die Slotracing Feunde
    Wolfgang Bujok